*
Top_Logo
blockHeaderEditIcon
Mega-Menu
blockHeaderEditIcon

Masskleidung oder Masskonfektion?

Masskleidung oder Masskonfektion?

Masskleidung war schon immer etwas teurer, als Kleidung von der Stange.

Nicht umsonst wird der Begriff "massgeschneidert" heute in vielen Werbekampagnen verwendet.

Masskleidung ist aber auch entscheidend von der Persönlichkeit des Schneiders Ihrer Wahl abhängig. Hier zählt - wie in den meisten Handwerksberufen - das künstlerische und handwerkliche Können. Ein guter Schneider erwirbt sich durch seine Auszeichnungen, vor allem jedoch durch zufriedene Kunden sein Image.

Um in der Massschneiderei zu den Spitzenbetrieben zu gehören, ist höchster Verarbeitungsstandard eine Selbstverständlichkeit. Um keine Einbußen in der Qualität zu erleiden, ist sehr viel individuelle Handarbeit - aber auch beste Bügelgeräte und Maschinen notwendig. Aus der Kalkulation des Aufwandes von ca. 45 Arbeitsstunden plus Zuschnitt und Anprobe ergibt sich ein Anfertigungspreis von ca. 2.400,-- EUR.

Fälschlicherweise wird das Wort "Massanzug" heute oft für Konfektion verwendet, welche nach Mass für den Kunden gefertigt wird!

Auch wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Konfektionsware nach Ihren genauesten Maßangaben in den allerbesten "High-Tech"-Betrieben fertigen zu lassen. Diese sind fast durchweg nach ISO 9002 qualifiziert und produzieren das Beste, was heute auf dem Markt erhältlich ist. Die Anzüge werden nach unseren präzisen Mass- und Haltungsangaben zugeschnitten. Modernste Computertechnik und Berücksichtigung individuellster Kundenwünsche erleben hier ein harmonisches Zusammenspiel. Ein solcher Anzug liegt bei einem Komplettpreis ab 550,-- EUR.
Das Preis-Leistungsverhältnis ist weit besser, als bei sogenannter Designer-Mode, da der Kunde bei uns nicht für das Label bezahlt, sondern für erstklassige Verarbeitung, perfekte Passform und individuellen Service.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail